Partner

Ein grosses Netzwerk des internationalen Genfes und unterstützt von bekannten Organisationen.

Hauptpartner

confederation 

Das EDA unterstützt die Fondation Eduki seit 2014. Diese Unterstützung erlaubt Eduki ihr Angebot auf die ganze Schweiz auf Deutsch und Italienisch auszubreiten. Der Wettbewerb zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung profitiert von der Unterstützung vom DEZA und der Schweizerischen UNESCO Kommission.

 

Etat de geneve 

Die Fondation Eduki arbeitet seit ihren Anfängen eng mit dem Departement für Bildung, Kultur und Sport (DIP) zusammen. Wir bedanken uns bei der Regierungsrätin, dem Generalsekretär, den Generaldirektionen  der Sekundarstufen I und II, den Schulleitungen und den Lehrpersonen für Ihre Unterstützung und ihr grosses Interesse für die Aktivitäten von Eduki. Der Wettbewerb zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung ist mithilfe der Verantwortlichen für nachhaltige Entwicklung des DIP und den Verantwortlichen des BNE.

 

logo fondation 

Die Fondation pour Genève half bei der Umsetzung des pädagogischen Programmes im Jahre 2016, und seit 2012 stellt sie der Fondation Eduki Büroräumlichkeiten zur Verfügung, ebenso wie finanzielle Mittel für die Ausarbeitung der Aktivitäten. Wir bedanken uns beim Präsidenten, dem Sekretärgeneral und seinem Team, ebenso wie allen Spendern "Amis de la Fondation pour Genève" ohne welche diese Unterstützung nicht möglich wäre.

 

Partenaires des activités

ONU 

Die verschiedenen Aktivitäten von Eduki im Palais des Nations sind möglich dank der Unterstützung des Generaldirektoren des Informationsservices des Büro der Vereinten Nationen in Genf.

 

PCP 

Das Projekt zur Veränderung der Wahrnehmung des internationalen Genfes wurde Anfang 2014 von Michael Møller, Generaldirektor des Büros der Vereinten Nationen, ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist, den Einfluss und die Arbeit der Gesamtheit der Vereinten Nationen, den Internationalen Organisationen, den NGOs und den anderen Institutionen mit Sitz in Genf hervorzuheben. Eduki und PCP arbeiten für #KidsWannaKnow und Junge Reporter an der UNO zusammen, für letzteres sucht PCP die Referenten.

 

Greycells 

Greycells – die Vereiningun von ehemaligen internationalen Funktionären für Entwicklung – besteht aus Mitgliedern die in über 15 verschiedenen Internationalen Organisationen gearbeitet haben. Sie haben ein grosse Fachwissen der Herausforderungen der internationalen Zusammenarbeit und die damit verbundenen Themen. Eduki und Greycells arbeiten für verschiedene Aktivitäten zusammen, zum Beispiel für #KidsWannaKnow, den Wettbewerb für die Ziele für nachhaltige Entwicklung und die Korrekturlese und Übersetzung der Wettbewerbsunterlagen. Unser aufrichtiger Dank richtet sich an alle Mitglieder, die uns mit Ihrer Zeit und Ihrem Fachwissen unterstützt haben.

 

UNESCO

Die Mission der Schweizerischen UNESCO Kommission ist, die Botschaft von UNESCO in der Schweiz zu verbreiten. Sie engagiert sich die Interdisziplinarität, die Interkulturalität und die Internationalität zu fördern, zugunsten der Verbreitung der Ideale von UNCESO. Sie unterstützt den Wettbewerb und hilft die Informationen an den Schweizer Schulen zu verbreiten, insbesondere an den UNESCO-assoziierte Schulen.

 

Ein Netzwerk von Expertinnen und Experten um Jugendliche zu infromieren

Die internationalen Institutionen in der Schweiz, insbesondere in Genf, umfassen eine Vielzahl an Fachgebieten, die einen direkten Einfluss auf unseren Alltag haben. Die Fondation Eduki zählt auf das Wissen der Expertinnen und Experten um Begegnungen zwischen den Jugendlichen und den Internationalen Organisationen zu organisiere: Debatte, Begegnungen, Interviews, Pressekonferenzen etc.

Die Fondation Eduki ist gerne bereit mit den Internationalen Organisationen, den ONG und den diplomatischen Vertretungen neue Aktivitäten anzubieten und den Schülern ihre Arbeit näherzubringen.

Weitere Danksagungen

Die Fondation Eduki bedankt sich auch bei der Loterie Romande für ihre Unterstützung in der Umsetzung der Website und der Fondation Gelbert für die Unterstützung für den Wettbewerb zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung seit 2015. 


Die Aktivitäten von Fondation Eduki sind auch ausgearbeitet mit der Unterstützung einer privaten Stiftung.


Zum Schluss bedanken wir uns aufrichtig bei Mandat International, Anfangspunkt der Fondation Eduki, bei der Schule Florimont mit der wir regelmässig zusammenarbeiten und Informaniak für das Webhosting.